Berufsfeldstudie

Die BPM Berufsfeldstudie stellt die umfassendste Vermessung des Berufsstand HR im deutschsprachigen Raum dar. Seit 2014 wird die Berufsfeldstudie "People & Organization" veröffentlicht, als Gemeinschaftsprodukt von BPM, Quadriga Hochschule und Egon Zehnder.

Die aktuelle, bereits vierte BPM-Berufsfeldstudie innerhalb der letzten 10 Jahre wurde erstmalig in Kooperation mit der DGFP durchgeführt. Branchenübergreifend haben sich über 1.500 Personalmanager/innen beteiligt. 

Die aktuelle Berufsfeldstudie des BPM stand deutlich im Zeichen der Corona-Krise. Die Ergebnisse zeigen, dass sich die Prioritäten in der Personalfunktion in der Mehrheit stark verschoben haben. New Work, also die Neugestaltung von bestehenden Arbeits- und Wertschöpfungsprozessen, ist zum Thema Nr. 1. avanciert, dicht gefolgt von den Themenfeldern Digitalisierung von HR-Prozessen sowie Change-Management. Wie genau diese digitale Personalarbeit aussieht, welche Methoden und Tools im Einsatz sind, beleuchtet die Studie ebenso wie den Impact und die Leistung des Personalmanagements. Außerdem gibt es Ergebnisse zur organisatorischen Verankerung der HR-Funktion sowie zur Zufriedenheit und den Karriereperspektiven der über 1.500 Teilnehmer/innen.

Hier finden Sie die BPM-Berufsfeldstudie „Hart am Wind – Die BPM-Berufsfeldstudie People & Organization 2020“