Self-Service Portal

Wir freuen uns sehr, Ihnen das neue Self-Service Portal des Bundesverbands der Personalmanager (BPM) e.V. vorzustellen. Ob Sie einer Fachgruppe beitreten möchten, Ihr Passwort ändern oder erneuern, den Arbeitgeber gewechselt haben, die Rechnungsanschrift ändern oder eine neue Emailadresse hinterlegen wollen: All dies können Sie jetzt direkt im Mitgliederbereich des BPM tun. Mit der Einführung des Portals möchten wir Ihnen nicht nur die Freiheit geben, Ihre Daten schnell und unkompliziert anzupassen, sondern wir gehen auch die notwendigen Schritte, um im Einklang mit der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) zu handeln. 

Natürlich haben Sie aber auch auf dieser neuen Plattform wie gewohnt Zugriff auf unsere Servicebroschüren, Präsentationen von Regional- und Fachveranstaltungen, Corporate Benefits usw. Zusätzlich ist es Ihnen nun möglich, Ihre Daten in Echtzeit zu verwalten und in unsere Datenbank einzuspielen. Folgende Datenänderungen können Sie nun selbst vornehmen:

  • Persönliche Daten: Einpflegen von privaten Daten.
  • Berufliche Daten: Änderung von beruflichen Daten nach Arbeitgeber- oder Positionswechseln.
  • Mitgliedschaft: Hier können Sie mit nur einem Klick festlegen, welche Emailadresse für die primäre Kommunikation verwendet werden soll, an welche Anschrift wir die Rechnung ausstellen dürfen und an welche Adresse das Magazin versendet werden soll.
  • Einstellungen: Ändern Sie hier nach Belieben Ihr Passwort.

Dank dieser Eigenverantwortung für Ihre Daten brauchen Sie sich nun nicht mehr die Mühe machen, unsere Mitgliederverwaltung per Email oder Telefon zu kontaktieren. Durch die somit beschleunigten Prozesse kann sich diese auf ihr Kerngeschäft fokussieren: So werden die Aufnahme und Begrüßung neuer Mitglieder, die Rechnungsstellung und die generelle Reaktion auf Anfragen in Zukunft schneller erfolgen.
 

Ihr Zugang zum neuen Self-Service Portal

Um die Vorzüge des neuen Portals nutzen zu können, müssen wir Ihnen keine neuen Zugangsdaten übersenden. Bitte geben Sie einfach Ihre berufliche Emailadresse in das Login-Feld ein und nutzen Sie die Funktion „Passwort vergessen“. Im Anschluss erhalten Sie einen Link an diese Emailadresse, über den Sie sich in die neue Plattform einloggen können.

Hier geht’s zum neuen Self-Service Portal des BPM.

 

Warum ist diese Form der Datenpflege notwendig und sinnvoll?

1. Datenhoheit
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sieht vor, dass nur die Daten erhoben werden, die tatsächlich notwendig sind. Gleichzeitig will die Verordnung die Datenhoheit jeder einzelnen Person stärken. Sie bestimmen, welche Daten dem Verband zur Verfügung gestellt werden. Sie haben selbst die Änderung Ihrer Daten in der Hand und haben darüber hinaus stets einen Überblick, welche Daten über Sie beim Verband gespeichert sind.

2. Service
Sie haben über das Self-Service Portal die Kontrolle, welche Publikationen des Verbandes Sie in welcher Form erreichen (bspw. Magazin, Newsletter) sollen. Sie können Ihre Präferenzen jederzeit ändern und nachverfolgen. Damit haben sie online stets einen Überblick über den von Ihnen gewünschten Informationsumfang.

Mit diesem neuen Angebot wollen wir nicht nur in pragmatischer Weise den Anforderungen des Datenschutzrechts nachkommen, sondern vor allem mehr Transparenz und Service im Umgang mit Ihren Daten sicherstellen.

 

Bei Fragen können Sie sich gern an unsere Mitgliederverwaltung wenden.

Tel.: +49 (0)30 / 84 85 93 01
mitglieder@bpm.de