Strategisches Personalmanagement

Die Fachgruppe Strategisches Personalmanagement hat im Verband die Rolle des „Think Tank“ für strategische Personalmanagementthemen. Sie beschäftigt sich mit innovativen, zukunftsorientierten Fragestellungen der Personalarbeit und bietet einen qualitativ hochwertigen Erfahrungsaustausch an. Die Ergebnisse der Fachgruppenarbeit werden regelmäßig auch den anderen BPM-Mitgliedern zugänglich gemacht.

Nach der Veröffentlichung ihrer Servicebroschüre mit dem Titel "Die Personalstrategie kompakt – Mut zur Perspektive: Anregungen von Praktikern für Praktiker" im Jahr 2013 hat die Fachgruppe Strategisches Personalmanagement 2015 noch einmal nachgelegt. Auch an "Der Personalstratege konkret – Mut zum Handeln: Anregungen von Praktikern für Praktiker" haben wieder Dutzende Fachgruppenmitglieder aktiv mitgewirkt.

Während die Basis-Broschüre auf Nutzen, Inhalt, Entwicklung und Umsetzung einer Personalstrategie eingeht, wird in der darauf aufbauenden Broschüre beschrieben, aus welchem Holz jemand geschnitzt sein sollte, um sich zum Personalstrategen entwickeln zu können.

Die Broschüre „Der Personalstratege konkret“ kann hier heruntergeladen und von allen BPM-Mitgliedern auch als Printversion kostenfrei über die Geschäftsstelle bezogen werden. Auch die Vorgängerbroschüre „Die Personalstrategie kompakt“ ist weiterhin hier abrufbar.

Zuletzt erarbeitete die Fachgruppe wertvolle Beiträge für das Papier „Personalmanagement 4.0“, dem Leitbild des BPM zur Personalarbeit im digitalen Zeitalter. Dieses Papier finden Sie hier.

Aktuell wird ganz besonderer Wert darauf gelegt, die erarbeiteten theoretischen Grundlagen in praktische Anwendungsmöglichkeiten für Unternehmen und Organisationen umzuwandeln. Ganz konkret leistet die Fachgruppe in ihren Treffen Hilfestellung bei der Erstellung einer Personalstrategie und wird zukünftig einen besonderen Fokus auf Werkzeuge legen, die die Umsetzung der Strategie sicherstellen. Strategisches Personalmanagement von Praktikern für Praktiker.