Der BPM auf der Lernkonferenz des 21. Jahrhunderts

Keynote von BPM-Präsidentin Inga Dransfeld-Haase

Wie kann der Wandel von "Human Resources" zu "Human Relationships" gelingen?

Die Konferenz der Computerwoche „Lernen im 21. Jahrhundert“ am 27. November in München zeigt auf, welche digitalen Kompetenzen Mitarbeiter brauchen und mit welchen neuen Lerntechnologien sie diese erwerben können. Die Veranstaltung wendet sich vor allem an Personal- und Weiterbildungsexperten, aber auch an Fach- und Führungskräfte aus den Fachbereichen, die sich darüber informieren wollen/ müssen, wie sie ihre Mitarbeiter fit machen können für das digitale Zeitalter.

BPM-Präsidentin Inga Dransfeld-Haase wird am Vormittag (11:45 - 13:15 Uhr) eine Keynote zum Thema "Digitales Lernen als Motor für die Personalarbeit 4.0" halten. Sie wird sich in Ihrer Keynote damit beschäftigen, wie Personaler vorgehen sollten, wenn sie mit KI-gestützter Software experimentieren möchten, um das nötige Erfahrungswissen sowie Best Practises aufzubauen. Denn erst auf dieser Basis ist es möglich, den Nutzen von KI zu bewerten und zu entscheiden, an welcher Stelle des Bewerbungsprozesses die Maschine Hilfestellung leisten kann und wo das „Zwischenmenschliche“ wichtiger ist. Um das immense Potenzial von KI zu begreifen, müssen wir die Facetten von KI also besser verstehen lernen und die Facetten dieser Technologie erkennen. 

Freuen Sie sich auf 10 interaktive Sessions, 15 Top-Speaker, mehr als 150 Teilnehmer und 435 Netzwerk-Minuten.

Ihre Takeaways bei der Lernkonferenz des 21. Jahrhunderts: 

  • Wissenstransfer –  von Personalern für Personaler im Umgang mit neuen digitalen Technologien
  • Digital Leadership – Wie funktioniert Führung in der Ära Mensch-Maschine Interaktion
  • Inspiration – digitale Weiterbildung als neuer Werttreiber in der Personalarbeit

Informationen zum Programm der Lernkonferenz finden Sie hier.

https://lernen21.computerwoche.de/

***Angebot***
Exklusives Angebot für unsere Mitglieder: Geben Sie den Code "SPEAKER_VIP" bei der Buchung im Onlineshop ein und Sie erhalten das 50% Rabatt auf den Ticketpreis (75 Euro anstatt 149 Euro).

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Veranstaltungsort:

Airport Business Center im Munich Airport Business Park
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos