Der BPM zu Besuch an der Uni

Studierende der Wirtschaftspsychologie erhalten Einblick in strategische Personalarbeit

Am 20. Oktober besuchte Steffen Fischer Studierende der Wirtschaftspsychologie in Köln, um ihnen einen Einblick in die strategische Personalarbeit zu geben. Fischer, der die Fachgruppe Strategisches Personalmanagement im BPM leitet, ging in seinem Input-Vortrag zunächst darauf ein, wie eine Personalstrategie idealerweise aufgebaut ist und welche Herausforderungen sich bei der Entwicklung oft ergeben. Nach dem Vortrag entspann sich schnell eine Diskussion mit den Studenten, die viele Fragen zum Berufsalltag eines Personalstrategen hatten. Die Teilnehmer diskutierten intensiv darüber, wie viel Überzeugungsarbeit für die Verabschiedung einer Personalstrategie geleistet werden muss. Letztlich war die Diskussion so angeregt, dass die Veranstaltung anstatt der geplanten 90 Minuten fast 120 Minuten beanspruchte. Das Fazit eines der Studenten: „Das war mal ehrlich! So erfährt man wirklich etwas.“