Wir erwarten ein klares Signal für mobiles Arbeiten

Statement zu den Beratungen der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder

Inga Dransfeld-Haase, Präsidentin des Bundesverbandes der Personalmanager (BPM), erklärt mit Blick auf die Beratungen der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder an diesem Mittwoch:

„Wir in der Wirtschaft und die ganze Gesellschaft stehen vor einem neuerlichen Kraftakt, wenn wir eine dritte Infektionswelle verhindern wollen. Das mobile Arbeiten von zuhause ist dafür in vielen Branchen das klügste Mittel der Wahl. Der Bund-Länder-Gipfel muss ein klares Signal an Arbeitgeber und Beschäftigte senden, das mobile Arbeiten weiterhin flächendeckend anzubieten und zu nutzen. Kitas und Grundschulen müssen zugleich in einen Regelbetrieb zurückkehren, um Eltern den Rücken frei zu halten. Die Politik muss am Mittwoch Wege aufzeigen, wie wir mit dem Corona-Virus leben und arbeiten.“