#PROUD2BHR - WAS MACHT SIE STOLZ?

3 Antworten von Dr. Martina Schmied, Bereichsdirektorin und Geschäftsbereichsleiterin für Personal und Revision, Magistratsdirektion der Stadt Wien

 

        1. Wer sind Sie und was treibt Sie an?

Seit 2013 bin ich als Personaldirektorin der Stadt Wien für ca. 65.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter strategisch verantwortlich. In den letzten fünf Jahren habe ich unter dem Slogan „Arbeiten für Wien“ das Personalmanagement völlig neu aufgesetzt und entscheidende Reformen umgesetzt: ein zukunftsfähiges Besoldungssystem - das neben Ausbildung ganz stark das Erfahrungswissen honoriert-, die Flexibilisierung der Arbeitszeit, Employer Branding und Recruitingsoftware und mit dem Haus des Personals eine Bündelung von modernen agilen Arbeitsmethoden in einem ehrwürdigen Gründerzeithaus. Mich treibt die Herausforderung gerade in einer öffentlichen Verwaltung Gestaltungsspielräume eröffnen zu können und die für uns geeigneten Antworten auf die Fragen der Gegenwart und Zukunft zu entwickeln.

        2. Was macht Sie Proud2bHR?

Es macht mich stolz gemeinsam mit meinen HR Kollegen und Kolleginnen in den Abteilungen jeden Tag für die lebenswerteste Stadt zu arbeiten. Dabei bewegen wir gemeinsam Menschen, Haltungen und Gemüter – und sind so wir der Herzschlag unserer Organisation.

       3. Was überrascht Sie heute am meisten bei den Bewerbern?

Es überrascht mich immer wieder, wie wählerisch sie sind und wie selten sie sich auf Unbekanntes einlassen wollen. Ich würde mir mehr Lust aufs Abenteuer und „Zupacken“ wünschen, denn so eröffnen sich einem Chancen, wo man sie am Anfang (noch) nicht erkennt.