Design Thinking im Talent Management

BPM Talent Management Prototyping Day
Rückblick zum Prototyping Day am 11.9. im Data Space Berlin

Innovationsfähigkeit ist eine der wichtigsten Eigenschaften erfolgreicher Organisationen. Auch von HR wird diese Wandelbarkeit erwartet: Schließlich ändern sich in disruptiven Märkten auch laufend die Anforderungen an das Personalmanagement. Beim BPM Talent Management Prototyping Day, der am 11.9. in Kooperation mit der Unternehmensberatung hkp///group im Berliner Data Space stattfand, haben die rund 40 Teilnehmer die Innovationsbrille aufgesetzt. Im schicken Digitaltreff von SAP, mittlerweile ein Hot Spot der Berliner Startup-Szene, formten sich vier Teams, die gemeinsam an echten Praxisfällen aus dem Talent Management arbeiteten.

Die Themen waren bunt: Wie kann man High Potentials besser identifizieren? Wie funktionieren Performance-Gespräche in agilen Teams? Wie gelingt die Entwicklung von Nachwuchsführungskräften im Agenturkontext? Wie kann man die Transparenz in der Führungskräfteentwicklung einer dezentralen Organisation erhöhen? Am Ende präsentierten die Teams vier Prototypen, die sie auf Grundlage der Design Thinking-Methode entwickelt hatten.

Der Präsentation gingen intensive Diskussionen voraus, in denen auch radikale Ideen zur Sprache kamen: Sollen Mitarbeiter selbst entscheiden können, ob sie Feedback erhalten? Reicht es nicht, wenn das Gesprächsprotokoll eines Feedbackgesprächs auf einen Bierdeckel passt? Und überhaupt: Was macht man mit den ganzen Führungskräften bei der Transformation zur agilen Organisation?

Für Vivi Dimitriadou, einer der Case Sponsoren, haben sich in der Veranstaltung neue Perspektiven eröffnet: "Vieles von dem, was man schon unstrukturiert im Kopf hat, hat sich heute zu einem Bild zusammengesetzt. Die Visualisierung und der unvoreingenomme Blick der Kollegen helfen enorm." 

Am Ende hatten die Case Sponsoren viele neue Ideen mit im Gepäck, wobei alle Teilnehmer gleichermaßen vom Austausch profitierten. Denn neben den konkreten Prototypen nahmen die Teams auch viel methodischen Input mit, den sie bei nächster Gelegenheit im eigenen Unternehmen anwenden können.

Zur Bildergalerie

Rückblick auf Storify