Unternehmen müssen sich auf die Arbeitswelt 4.0 einstellen

Debattenbeitrag von Elke Eller im Tagesspiegel Causa

Die Flexibilisierung und Digitalisierung der Arbeitswelt 4.0 können Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit sich bringen. Voraussetzung ist allerdings, dass Unternehmen und Organisationen sich auf die neuen Anforderungen der Transformation einstellen. BPM-Präsidentin Dr. Elke Eller zeigt in ihrem Debattenbeitrag im Tagesspiegel Causa die Auswirkungen des digitalen Wandels für die Arbeitswelt auf und wirbt gleichzeitig dafür, sich nicht vom Hype der Digitalisierung blenden zu lassen. Jeder Personalverantwortliche müsse sich fragen, wie sein Unternehmen sich heute auf die Arbeitswelt 4.0 vorbereiten kann.

Zum vollständigen Beitrag