Thomas Resch

Organisationsentwickler, Agiler Trainer, HR Lead
metafinanz Informationssysteme GmbH

 

Über Thomas Resch

Thomas Resch begleitet Organisationen und Teams auf ihrem Weg in neue Formen der Zusammenarbeit. Er kennt klassische Führungsmethoden und Organisationsverwaltung nur zu gut aus seiner Arbeit als gelernter Personaler. Seine Vision ist es im Netzwerk Unternehmen für Selbstorganisation, sinnstiftende Arbeit und Innovation zu befähigen.

Er bezeichnet sich selbst als „gelernter Personaler mit Herzblut“. Unter anderem war er als HR Business Partner, Compensation Expert und Digital HR Stratege in inernationalen Organisationen tätig. Heute arbeitet er als Transformation Lead, Organisationsentwickler und Agiler Coach für die metafinanz. Er ist als Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule tätig.

Seit 2018: Agiler Organisationsentwickler | metafinanz (Allianz Gruppe)

Seit 2018: Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule

2014- 2018: Internationaler HR Business Partner und  Comp & Ben Manager | Amway

Drei Fragen an Thomas Resch

Wer sind Sie und was und was zeichnet Sie als HR-Macher aus?

Ich bin ein empathischer, neugieriger und experimentierfreudiger Mensch mit großer Leidenschaft für die Personalarbeit.

Früher war ich lange Jahre in HR Prozesse und Systeme gemanagt. Heute bin ich überzeugt, dass es Zeit für echte Personalarbeit ist. Zeit, verkrustete Strukturen aufzubrechen. Zeit, den Menschen zu befähigen, komplexe Probleme in dynamischen Zeiten zu lösen. Dabei weiß ich aus Erfahrung: Machen ist wollen, nur krasser. 

Wofür sind Sie im Verband verantwortlich?

Als Leiter der Fachgruppe New Work darf ich die Themen Organisationsgestaltung, Agilität und Neues HR Arbeiten orchestrieren. Zusammen mit allen Mitgliedern treiben wir das Selbstverständnis von HR in Richtung Zukunftsgestalter der Arbeitswelt von morgen. Zudem sehe ich mich als Mitglied des BPM in der Verantwortung im gemeinsamen Netzwerk die Zukunft der Personalarbeit zu gestalten.

Wofür möchten Sie sich besonders stark machen?

Ich habe eine klare Vision: Ich möchte Organisationen befähigen für Selbstorganisation, sinnstiftende Arbeit und Innovation. HR spielt dabei eine Schlüsselrolle. Es ist Zeit Potential in Organisationen zu entfesseln, Innovation zu wecken und die Wettbewerbsfähigkeit und durch den Erfolgsfaktor Mensch zu stärken.