Online-Seminar: Änderung Mitarbeiter-Benefits - Verschärfung der Gesetzeslage für Steuerfreie Sachbezüge ab 2022

×

Warnung

Dieses Formular ist für Eingaben gesperrt.

27.07.2021 - 11:00 bis 12:00
Veranstaltungsort: Online
Kategorie: Webinar

Wir freuen uns, dass wir Ihnen am 27. Juli 2021 um 11:00 Uhr einOnline-Seminar in Kooperation mit der Ofelos UG zum Thema "Änderung Mitarbeiter-Benefits - Verschärfung der Gesetzeslage für Steuerfreie Sachbezüge ab 2022“ anbieten können.

 

Steuerfreie Sachbezüge werden gerne in Mitarbeiter-Benefits investiert. Jedoch können Unternehmen, die ab 2022 weiterhin Prepaid-Kreditkarten oder Gutscheine als Sachbezug nutzen wollen, Probleme mit Sozialversicherungs- und Steuernachforderungen bekommen. Grund dafür ist die Verschärfung der Sachbezugsregelungen eines aktuellen BMF-Schreibens vom 13.04.2021.

In diesem Webinar haben Sie die Möglichkeit einen kompakten Überblick bezüglich der wichtigsten Änderungen zu erhalten und zusätzlich eine neue, innovative, gesetzeskonforme und digitale Lösung für die Förderung der Mitarbeitergesundheit kennenzulernen. Schlagen Sie noch heute zwei Fliegen mit einer Klappe und nehmen Sie am kostenlosen Webinar teil.

Wir freuen uns auf spannende Impulse und einen intensiven Austausch.

 

Referent:
Andreas Reiter
(Founder & Director Business Development Ofelos UG)

Datum:
Dienstag, der 27. Juli 2021

Uhrzeit:
11:00 bis 12:00 Uhr
 

Anmeldung unter:
https://event.webinarjam.com/register/3/ky1yxu9

 

Technische Hinweise:
Bitte nehmen Sie sich bereits vor dem Webinar einige Minuten Zeit für einen Test und ggf. die Installation der kostenlosen Videokonferenz-Software Zoom: https://www.zoom.us/test.

Das Webinar wird mit dem Softwareprogramm Zoom durchgeführt. Um sich in das Online-Seminar einzuwählen, klicken Sie bitte auf den obenstehenden Link und folgen Sie den Anweisungen von Zoom. Die Software funktioniert am besten, wenn Sie die Zoom-Anwendung installieren, aber falls das keine Option ist, funktioniert Zoom auch als Web-Anwendung in Ihrem Internet-Browser.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es nur eine begrenzte Zahl an Plätzen zur Teilnahme an dem Webinar gibt.