Kranke Mitarbeiter - was tun? | Hamburg

×

Warnung

Dieses Formular ist für Eingaben gesperrt.

16.03.2017 - 09:00 bis 18:00
Veranstaltungsort: Hamburg
Kategorie: Coaching Days

"Blaumachen“ verstößt gegen den Anstellungsvertrag. Das Vortäuschen einer Erkrankung ist strafbar. Massenhafte Krankmeldungen, wie im Herbst vergangenen Jahres bei TUIfly, können ein ganzes Unternehmen lahm legen. Doch wie dürfen bzw. sollen Personalverantwortliche mit kranken Mitarbeitern umgehen? Die Referenten, promovierte Fachanwälte im Arbeitsrecht, zeigen, wie eine Gesellschaft ihr Fehlzeitenmanagement durch verstärkte Einbindung der erkrankten Mitarbeiter, aber auch der behandelnden Ärzte, optimieren kann. Darüber hinaus vermitteln sie für die Praxis notwendiges Know-How - von der rechtssicheren Formulierung einer Verdachtsabmahnung, über die Datenschutz-konforme Mitarbeiter-Kontrolle bis hin zur Durchführung einer BEM-Einigungsstelle.

Referenten:

Dr. Johan-Michel Menke, LL.M.
Partner, Fachanwalt für Arbeitsrecht
HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK


Dr. Thomas Schulz, LL.M.
Rechtsanwalt
HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

Ort:
HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK
Neuer Wall 63
20354 Hamburg

Zeiten:
09:00 bis 13:00 Uhr (ausgebucht)
14:00 bis 18:00 Uhr (ausgebucht)