Coaching Day: Ethisch führen – der „hidden Champion“ unter den Führungsskills

×

Warnung

Dieses Formular ist für Eingaben gesperrt.

20.04.2021 - 11:30 bis 12:30
Veranstaltungsort: online
Kategorie: Webinar

Wir freuen uns, dass wir Ihnen in Kooperation mit ICF Deutschland  am Dienstag, den 20. Aprril 2021 von 11:30 bis 12:30 Uhr die Teilnahme an einem weitern Online-Coaching anbieten können. Das Thema lautet: "Ethisch führen – der „hidden Champion“ unter den Führungsskills"

 

Unconscious Bias, Ängste, Sorgen, Stimmungsschwankungen, und auch unterschiedliche Persönlichkeitsausprägungen beeinflussen, wie wir mit unseren Mitarbeiter:innen sprechen. Wo überschreiten wir dabei ethische Grenzen? Und wie wirkt sich das auf unser Team oder gar auf die Unternehmenskultur aus? In diesem interaktiven Vortrag gehen wir gemeinsam auf die Suche nach ethischen Kommunikationsfallen und wie man auf sie aufmerksam wird.

 

Referent:
Antje Brügmann ist seit 2013 ICF Mitglied, seit 2016 beim ICF Deutschland und derzeit als President Elect im Vorstand aktiv. Hervorgehend aus ihren verschiedenen Berufen als Physiotherapeutin, Sport- und Kommunikationswissenschaftlerin, sowie als zertifizierte Mediatorin und Coach arbeitet Sie unter anderem mit Menschen in Veränderungsprozessen. Ihre Lieblingsthemen „Motivation“ und „Menschen nachdenklich machen“ sind Gegenstand zahlreicher Trainings und Coachings mit Einzelpersonen und Teams.

Datum:
Dienstag, der 20. April 2021

Uhrzeit:
11:30 bis 12:30 Uhr

Anmeldung unter:
https://www.eventbrite.de/e/ethisch-fuhren-der-hidden-champion-unter-den-fuhrungsskills-tickets-150245068043

 

Dieses Webinar wird nicht vom BPM, sondern von ICF Deutschland selbständig durchgeführt. Sie registrieren sich für die Teilnahme direkt beim Veranstalter. Es gelten deshalb die entsprechenden Datenschutzhinweise des Veranstalters.

 

International Coaching Federation (ICF) – Die International Coaching Federation (ICF) ist die weltweit größte Organisation, die sich für die globale Weiterentwicklung des Coaching-Berufs einsetzt und die Rolle von Coaching als integraler Bestandteil einer florierenden Gesellschaft fördert. Gegründet 1995, arbeiten die mehr als 35.000 Mitglieder in mehr als 140 Ländern und Gebieten an den gemeinsamen Zielen, das Bewusstsein für Coaching zu stärken und die Integrität des Berufs durch lebenslanges Lernen und die Einhaltung der höchsten ethischen Standards zu wahren. Durch die Arbeit ihrer sechs einzigartigen Familienorganisationen unterstützt die ICF professionelle Coaches, Coaching-Klienten, Organisationen, Gemeinschaften und die Welt durch Coaching. Besuchen Sie coachingfederation.org für weitere Informationen.