Online-Seminar der Fachgruppe New Work: Was ist dran am Hype um Neue Arbeit?

×

Warnung

Dieses Formular ist für Eingaben gesperrt.

08.10.2021 - 09:00 bis 10:30
Veranstaltungsort: online
Kategorie: Fachgruppen
Fachgruppe: New Work

Wenige Buzzowrds werden momentan so gehypt wie New Work. Die Corona-Krise zwingt viele Unternehmen, sich mit Dingen wie Homeoffice oder Virtueller Führung auseinanderzusetzen. Aber ist das schon "New Work"? Ganz sicher nicht, meint unser Gast Markus Väth. Er ist Geschäftsführender Gesellschafter der humanfy GmbH, Host des Podcasts New Work Works und Verfasser der New Work Charta, die sich für eine klare, humanistische und soziale Version von New Work einsetzt. Mit ihm gehen wir auf eine Entdeckungsreise nach New Work und beleuchten unter anderem

  • was die ursprünglichen New Worker wirklich wollten
  • warum man New Work nicht von der Person des Begründers Frithjof Bergmann trennen kann
  • warum New Work als Bewegung gerade jetzt populär wird
  • wie man New Work sinnvoll auf Organisationen überträgt
  • wie Buzzwords wie "Hybrides Arbeiten" oder "New Office" und New Work zusammenpassen

Gemeinsam mit euch wollen wir diesen Fragen intensiv und interaktiv nachgehen. Freut euch auf neunzig Minuten Impulse und Diskussion zu einem brandaktuellen Thema.

Referent:
Markus Väth
gilt als einer der führenden Köpfe der New-Work-Bewegung in Deutschland. Er ist Gründer und Geschäftsführer der auf New Work spezialisierten humanfy GmbH und Verfasser der New Work Charta, die sich für eine klare, humanistische und soziale Version von New Work einsetzt. Er hat mehrere Bücher zu New Work und Management verfasst und ist Lehrbeauftragter für New Work und Organisationsentwicklung an der Technischen Hochschule Nürnberg. Mit seinem Ansatz des Organisationscoachings begleiten er und sein Team Unternehmen in ihrer Transformation hin zu echtem New Work und einer neuen Arbeitswelt.

Datum:
Freitag, der 08. Oktober 2021

Zeit:
09:00 bis 10:30 Uhr

Anmeldung unter:
https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZArdOutqjkvEt1ccizdtLxEpA_geMfWwzfk

 

Technische Hinweise:
Wir bitten via PC teilzunehmen, da an Mobilgeräten nicht alle Zoom-Funktionen verfügbar sind. Bitte nehmen Sie sich bereits vor dem Webinar einige Minuten Zeit für einen Test und ggf. die Installation der kostenlosen Videokonferenz-Software Zoom: https://www.zoom.us/test.

Das Webinar wird mit dem Softwareprogramm Zoom durchgeführt. Um sich in das Online-Seminar einzuwählen, klicken Sie bitte auf den obenstehenden Link und folgen Sie den Anweisungen von Zoom. Die Software funktioniert am besten, wenn Sie die Zoom-Anwendung installieren, aber falls das keine Option ist, funktioniert Zoom auch als Web-Anwendung in Ihrem Internet-Browser.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es nur eine begrenzte Zahl an Plätzen zur Teilnahme an dem Webinar gibt.