Online-Seminar: It's all about personality - Warum die Persönlichkeit von MitarbeiterInnen und Führungskräften der Schlüsselfaktor im New Work

×

Warnung

Dieses Formular ist für Eingaben gesperrt.

14.09.2021 - 11:00 bis 12:00
Veranstaltungsort: online
Kategorie: Regionalgruppen

Wir freuen uns, Ihnen am Dienstag, den 14. September 2021 ab 11:00 Uhr ein besonderes Online-Seminar anbieten zu können. Dieses Mal treffen sich die zwei Regionalgruppen Bremen/ Niedersachsen sowie Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern/ Schleswig-Holstein gemeinsam.

Thema: It's all about personality - Warum die Persönlichkeit von MitarbeiterInnen und Führungskräften der Schlüsselfaktor im New Work ist  

Was erwartet die TeilnehmerInnen
Der Wirtschaftspsychologe Prof. Dr. Martin Puppatz referiert über die Wichtigkeit des Faktors "Persönlichkeit" in der modernen Arbeitswelt. "New Work" ist das Thema der Stunde ( https://www.bpm.de/sites/default/files/bpm_berufsfeldstudie_2020_1.pdf ). Was genau sich dahinter verbirgt, wird von Unternehmen zwar unterschiedlich interpretiert, klar ist jedoch: D ie stetig zunehmende Agilität in einer immer komplexer und dynamischer werdenden VUCA -Welt rückt stärker als je zuvor den individuellen Menschen in das Zentrum der Arbeitswelt. Diese Entwicklung, die in den letzten Jahren ohnehin rasant ablief, wurde durch die COVID-19-Pandemie  noch einmal enorm beschleunigt. Der BPM spricht in diesem Zusammenhang von einer " radikalen Fokussierung auf den Menschen im Arbeitsprozess" sowie " einer gänzlich neuen Welt...mit mehr Selbstbestimmung" ( https://www.bpm.de/meldungen/die-7-hr-thesen-2021-aus-sicht-des-bpm ).  

Wie jedoch muss eine moderne Personalarbeit  aussehen, um diesen Herausforderungen begegnen zu können? Ein Schlüsselfaktor ist hierbei, die Persönlichkeit der MitarbeiterInnen  - also deren Präferenzen, Verhaltensstile, Stärken, Interessen und Bedürfnisse - gezielt zu berücksichtigen. Das Arbeiten "von der Stange" gilt es zu verabschieden und stattdessen eine Arbeitsumgebung zu schaffen, die der Individualität und Diversität der MitarbeiterInnen gerecht wird und in denen die Passung zwischen der Persönlichkeit und den Aufgaben optimal ist. Unternehmen, die dies verstanden haben, werden erleben, wie ihre Beschäftigten - auch und gerade in den neuen Arbeitswelten - ihr volles Potenzial entfalten.    

Mehrwert   
Die TeilnehmerInnen erfahren, wie wichtig der Faktor Persönlichkeit in der modernen Arbeitswelt ist und wie sie diesen ganz konkret in alle Touchpoints der Candidate & Employee Journey einbauen können. Adressiert werden u.a. die folgenden Fragen:

  • Wie können wir Bewerbungsgespräche führen, die uns mehr darüber verraten, wer dort wirklich vor uns sitzt und ob diese Persönlichkeit zu uns passt, während wir gleichzeitig die Candidate Experience verbessern?
  • Wie können wir die Personalentwicklung so gestalten, dass wir Menschen individuell begleiten und wirklich bedürfnisgerecht entwickeln?
  • Wie können wir besser als bisher analysieren, wie Teams zusammengesetzt sein sollten, damit sie ihre Aufgaben bestmöglich erfüllen?
  • Wie stellen wir fest, welcher Platz im Unternehmen der Persönlichkeit der MitarbeiterInnen am besten entspricht, sodass sie ihre individuellen Interessen und Stärken optimal einbringen können?

Illustriert werden diese und andere Fragestellungen durch zahlreiche Praxisbeispiele und Best Practices von Unternehmen (von Großkonzern bis Mittelstand), die den Erfolgsfaktor "Persönlichkeit" schon heute systematisch in ihre Personalarbeit integrieren.

Über den Referenten 
Prof. Dr. Martin Puppatz ist Gründer und Co-Geschäftsführer des Lüneburg Institute for Corporate Learning (kurz: LINC, https://linc-institute.de/). LINC ist eine Ausgründung der Leuphana Universität Lüneburg und bietet psychologisch fundierte Instrumente (wie beispielsweise den LINC PERSONALITY PROFILER) und Weiterbildungen rund um das Thema Persönlichkeitsdiagnostik an. LINC wurde für die Qualität und Innovationskraft seiner Tools mehrfach ausgezeichnet, so zum Beispiel bei dem „Gründerwettbewerb Digitale Innovationen“ des Bundeswirtschaftsministeriums.
 
Martin Puppatz studierte Wirtschaftspsychologie an der Leuphana Universität Lüneburg und absolvierte dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter auch seine Promotion zum Thema Unternehmenskultur. Er arbeitete knapp 8 Jahre in verschiedenen Funktionen im HR-Consulting bei den Unternehmensberatungen Accenture und KPMG, zuletzt als Senior Manager Strategy & Operations. Neben seiner Position bei LINC ist Martin Puppatz Professor für Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Ökonomie und Management Hamburg.

Datum:
Dienstag, der 14. September 2021

Zeit:
11:00 bis 12:00 Uhr

Präsentation:
Hier Downloaden

 

Bitte nehmen Sie sich bereits vor dem Webinar einige Minuten Zeit für einen Test und ggf. die Installation der kostenlosen Videokonferenz-Software Zoom: https://www.zoom.us/test.

Das Webinar wird mit dem Softwareprogramm Zoom durchgeführt. Um sich in das Online-Seminar einzuwählen, klicken Sie bitte auf den obenstehenden Link und folgen Sie den Anweisungen von Zoom. Die Software funktioniert am besten, wenn Sie die Zoom-Anwendung installieren, aber falls das keine Option ist, funktioniert Zoom auch als Web-Anwendung in Ihrem Internet-Browser.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es nur eine begrenzte Zahl an Plätzen zur Teilnahme an dem Webinar gibt.