Fachgruppentreffen Strategisches Personalmanagement und Gesundheitsmanagement: Mit Gamification die HR Trends 2022 bearbeiten

19.01.2022 - 10:00 bis 14:00
Veranstaltungsort:
Kategorie: Fachgruppen

Wir freuen uns, Sie am Mittwoch, den 19. Januar von 10:00 bis 14:00 Uhr, zu einem kombinierten Fachgruppentreffen der Fachgruppe Strategisches Personalmanagement und der Fachgruppe Gesundheitsmanagement IM ONLINE FORMAT einladen zu dürfen.

Thematisch schließen wir an das letzte Fachgruppentreffen des Gamelab und der beiden Fachgruppen an, als wir uns live im Ahoij! Berlin zu  „HR-STRATEGIEARBEIT UND GAMIFICATION – PASST DAS ZUSAMMEN? SPIELERISCH LOCKER BLEIBEN - AUCH BEI ERNSTEREN THEMEN - MACHT SPASS UND HÄLT GESUND“ ausgetauscht hatten.

Dieses weitere Treffen unserer Reihe befasst sich mit den vom Präsidium ganz neu verabschiedeten HR Trends und lautet daher folgerichtig „Mit Gamification die HR Trends 2022 bearbeiten".

Nach einer theoretischen und gleichzeitig interessanten Einführung in das Thema Gamification, wollen wir mit Euch ins tun kommen. Unser Anspruch ist es, dass Ihr Euch konkrete Handlungshilfen mitnehmt und darauf in den verschiedenen Unternehmen aufbauen könnt. Heißt Ihr werdet selbst zu Game DesignerInnen!

Schlechte Gamification nennt man auf englisch auch „chocolate covered broccoli“. Damit ist gemeint, dass simple Tricks Anwendung finden in der Hoffnung, die Nutzer würden nun große Begeisterung und Spaß entwickeln. Strukturen und Prozesse werden aber nicht besser, wenn man sie beispielsweise einfach mit Points, Badges und Leaderboards ausstattet. Genauso wenig wie ein Broccoli zu Schokolade wird, wenn man ihn damit übergießt. Am gamelab.berlin der Humboldt-Universität zu Berlin wird die „Kulturtechnik des Spiels“ interdisziplinär erforscht und zudem in prototypischen Anwendungen getestet, wie die Magie des Spiels und die Motivation, die gute Spiele auslösen können, in realen Prozessen genutzt werden können. Insbesondere im HR Bereich ist es wichtig zu verstehen, dass Gaming die dominante Mediennutzung unserer Zeit ist. Die Generation bis 40 ist zum überwiegenden Teil mit Spielen sozialisiert worden! Für eine erfolgreiche Personalführung und -Entwicklung ist ein Verständnis des Themas daher essentiell. Der Vortrag gibt Einblicke in das Phänomen Gaming, erläutert wichtige theoretische Frameworks aus dem Gamedesign und ordnet die modern scheinenden Phänomen kulturgeschichtlich ein. Denn erst mit einem Verständnis, dass über „chocolate covered broccoli“ hinausgeht, kann das Spiel sein Potential entfalten und für nachhaltige Motivation sorgen.

Datum:
Mittwoch, der 19. Januar  2022

Zeit:
10:00 bis 14:00 Uhr

Anmeldung unter:
https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZEqf-morDwiH9GhClD0GoaSNya3342gITRe

 

Technische HInweise:

Bitte nehmen Sie sich bereits vor dem Webinar einige Minuten Zeit für einen Test und ggf. die Installation der kostenlosen Videokonferenz-Software Zoom: https://www.zoom.us/test.

Das Webinar wird mit dem Softwareprogramm Zoom durchgeführt. Um sich in das Online-Seminar einzuwählen, klicken Sie bitte auf den obenstehenden Link und folgen Sie den Anweisungen von Zoom. Die Software funktioniert am besten, wenn Sie die Zoom-Anwendung installieren, aber falls das keine Option ist, funktioniert Zoom auch als Web-Anwendung in Ihrem Internet-Browser.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es nur eine begrenzte Zahl an Plätzen zur Teilnahme an dem Webinar gibt.