Online-Seminar der Regionalgruppe Bremen/ Niedersachsen: Die TOP 5 Coachingtools für Personalmanager*innen

×

Warnung

Dieses Formular ist für Eingaben gesperrt.

25.11.2021 - 17:00 bis 18:30
Veranstaltungsort: Online
Kategorie: Regionalgruppen
Regionalgruppe: Bremen / Niedersachsen

Zum Abschluss des Jahres möchten die Regionalgruppe Bremen/Nidersachsen Ihnen nach diesen turbulenten Monaten eine besondere Veranstaltung "schenken".

Unter dem Titel "Die TOP 5 Coachingtools für Personalmanager*innen" möchten wir Ihnen, am Donnerstag, den 25. November 2021, in Ihrer zum Teil schwierigen Rolle Impulse für den Menschen hinter der HR-Rolle geben.

Im Mittelpunkt stehen dabei die Fragestellungen:

  • Warum haben HRler/Personaler selten einen Coach?
  • Wie grenze ich mich ab, persönlich und fachlich? (in Bezug auf Schnittstellen, vertrauliche Informationen und das "Kummerkasten“-Syndrom)
  • Wie gehe ich mit Konfliktsituationen um?
  • Wie gehe ich achtsam mit mir und meinen Ressourcen um?
  • Wann bin ich als interner Coach und wann als Berater aktiv? Rollenklärung

Referentin:
Corinna  Bäthge,
Leadership & Bewusstsein aus Osnabrück, corinna-baethge.de

Zum Ende stellt Frau Bäthge die Idee eines Masterminds vor, d.h. die Gründung einer kleinen festen Gruppe, die in vertraulicher Atmosphäre als offener Austausch und Unterstützung auf Augenhöhe individuelle Coachingthemen behandelt.

Datum:
Donnerstag, der 25. November 2021

Uhrzeit:
17:00 bis 18:30 Uhr

 

Anmeldung unter:
https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZUvd-2urTIuGNe19EbpArxt1KlF0JWWod8b

 

Technische Hinweise:
Bitte nehmen Sie sich bereits vor dem Webinar einige Minuten Zeit für einen Test und ggf. die Installation der kostenlosen Videokonferenz-Software Zoom: https://www.zoom.us/test.

Das Webinar wird mit dem Softwareprogramm Zoom durchgeführt. Um sich in das Online-Seminar einzuwählen, klicken Sie bitte auf den obenstehenden Link und folgen Sie den Anweisungen von Zoom. Die Software funktioniert am besten, wenn Sie die Zoom-Anwendung installieren, aber falls das keine Option ist, funktioniert Zoom auch als Web-Anwendung in Ihrem Internet-Browser.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es nur eine begrenzte Zahl an Plätzen zur Teilnahme an dem Webinar gibt.