Workshop zur Studie "Familienfreundliche Unternehmenskultur" | Berlin

19.01.2018 - 10:30 bis 13:00
Veranstaltungsort: Berlin
Kategorie: Regionalgruppen
Regionalgruppe: Berlin / Brandenburg

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wurde seit Beginn der Zusammenarbeit von Politik, Wirtschaft und gesellschaftlichen Akteuren deutlich verbessert. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) setzt sich mit dem Unternehmensprogramm "Erfolgsfaktor Familie" in Kooperation mit dem BPM erfolgreich für eine familienbewusste Arbeitswelt ein. Dies bestätigen auch die Ergebnisse des „Fortschrittsindex 2017“: Mehr als drei Viertel der Unternehmen finden Familienfreundlichkeit wichtig. Das entspricht einer Zunahme von 30 Prozentpunkten gegenüber dem Jahr 2003.

Trotz positiver Entwicklung hinkt die gelebte Unternehmenskultur noch immer hinterher. Dies zeigen aktuelle Untersuchungen:  

  • Derzeit arbeiten nur rund ein Fünftel der Eltern kleiner Kinder in Deutschland in Betrieben, die in ihrer Unternehmenskultur Familienfreundlichkeit für Männer und Frauen sowie eine gelebte Chancengleichheit verankert haben.
  • Unternehmen schätzen ihre Kultur als signifikant familienfreundlicher ein als ihre Beschäftigten wie die BMFSFJ Studie "Familienfreundliche Unternehmenskultur" aufzeigt. Beispielsweise nehmen 44 Prozent der Unternehmen, aber nur 24 Prozent ihrer Beschäftigten ihre Kultur als sehr familienfreundlich wahr.
  • Auch die Zwischenergebnisse des Kulturchecks von "Erfolgsfaktor Familie" in Kooperation mit dem BPM zeigen eine zu positive Selbsteinschätzung der Unternehmen. Diese stufen sich auf den ersten Blick als deutlich familienfreundlicher ein, als sie es auf Basis der Detailantworten in den Kultur-Kategorien tatsächlich sind.

Diskussionsgrundlage werden die Ergebnisse der Studie "Familienfreundliche Unternehmenskultur" und des Kulturchecks sein:

  • Wie können Unternehmen eine familienfreundliche Unternehmenskultur etablieren? Wie kann der Kulturwandel in Unternehmen initiiert werden?
  • Welche Maßnahmen haben Unternehmen ergriffen, die heute schon eine familienfreundliche Unternehmenskultur in signifikantem Umfang erreicht haben?
  • Wie stehen die Beteiligten zur Umsetzung einer familienfreundlichen Unternehmenskultur? Welche Hinweise aus der Praxis sollten bei den endgültigen Empfehlungen beachtet werden?
  • Wie kann innerhalb der Unternehmen Verbindlichkeit in Bezug auf eine familienfreundliche Unternehmenskultur geschaffen werden?

Ort:
Quadriga Forum
Raum Hausvogtei
Werderscher Markt 13 / 15
10117 Berlin

Kooperationsveranstaltung mit dem BMFSFJ:

ANMELDUNG