Alte Langohren und junge Hüpfer – Generation-Management für Einsteiger*innen

Am Beispiel von AAM

Das Management von Diversity und Gleichberechtigung ist in vielen Organisationen in Europa zu einer wichtigen Komponente des Personalmanagements geworden. Es gibt jedoch auch Organisationen, die immer noch damit zu kämpfen haben, hier Fuß zu fassen. Wenn Du mehr über unser Generationenmanagement-Konzept erfahren und neue Impulse für Dein Unternehmen gewinnen möchtest, nimm doch gerne an dieser Online-Veranstaltung teil. Du wirst einen Einblick in die Experience unserer Firma erhalten und erfahren, was bei uns bisher gut gelaufen ist und wo wir die Herausforderungen sehen.

Agenda:
(1) Darstellung unserer Ausgangssituation
(2) Übersicht unserer Diversity-Rahmenbedingungen
(3) Erklärung unseres „2 plus 6“-Modell zur lokalen Festlegung von Diversity-Schwerpunkte, speziell Generation Management
(4) Unsere Vorgehensweise in der Implementation und unsere Erfahrungswerte nach ca. 2,5 Jahren
(5) Diskussion, Fragen & Antwort-Runde

Referent:
Johnathan Fuller ist seit über 20 Jahren im Human Resources-Bereich tätig, sowohl in Consulting-Umfeld als auch in Manufacturing-Bereich. Mit Erfahrung in der Mitarbeitergewinnung, Talent-Management sowie verschiedenen Phasen des HR-Lebenszykluses, ist er jetzt auch in der DEI-Strategieentwicklung und -Einführung aktiv. In den letzten Jahren hat Johnathan sein Unternehmen bei der Einführung einer Diversity-Kultur an vielen europäischen Standorten begleitet.

Bitte meldet euch über den Zoomlink in diesem Termin an. Die Veranstaltung ist auch für “Nicht-Mitglieder” des BPM geöffnet.