New Work Book Club, Vol. 3 “The Real Book of Work”

mit Christina Grubendorfer

Der New Work Book Club geht in die dritte Runde!

Im New Work Book Club lernen wir nicht nur inspirierende Bücher, sondern auch die Autor*innen dahinter kennen. Es ist kein Muss das Buch vorher zu kennen oder zu lesen. Vielmehr tauchen wir in die Hintergründe des Buches und der Motivation der Autor*innen ein. Und diskutieren gemeinsam die Thesen des Buches. In dieser Session lernen wir Christina Grubendorfer und ihr Buch “The Real Book of Work” kennen.

 

Zum Buch:

Wir sehen im Markt überall Unternehmen, die sich voller Hoffnung in Veränderungs-projekte stürzen. Doch statt dann auch rasch Erfolge zu verbuchen, sei es durch die Einführung selbstorganisierter Teams oder Trainings zum agilen Mindset für die Führungskräfte, geht es alles andere als schnell in die gewünschte Richtung.

Um ein Unternehmen erfolgreich zu führen, sollte man eine Vorstellung davon haben, wie Unternehmen wirklich funktionieren. Da helfen weder Vergleiche mit Maschinen, Schiffen oder sonstig Trivialem, noch reicht es, sich mit simplen Appellen oder moralinsauren Forderungen auf den Weg zu New Work zu machen.

Organisationen haben eine ganz eigene Funktionslogik, die man verstehen kann. Um sie zu verstehen, braucht es einen anderen Blick auf Organisationen. Man muss sich verabschieden von Ideen der Wahrheit, der Kontrolle, der Einfachheit. Das widerspricht sich mit gängigen Managementansätzen.

Das Buch räumt auf, sowohl mit tradierten Ansätzen als auch mit den vermeintlich besseren, den “neuen” Sichtweisen von Arbeit, Führung und Organisation. Es zeigt, wie Transformation gelingen kann und gibt zahlreiche Tipps, wie sich auch verfahrene Situationen in der Praxis lösen lassen. Mit vielen illustrierten Infografiken eröffnet das Buch einen Blick in die Funktionsweise von Unternehmen und macht Komplexes einfach verständlich.

Zur Autorin:

Christina Grubendorfer ist seit über 20 Jahren als Unternehmerin, Organisationsberaterin und Lehrtrainerin für Führung und Systemisches tätig. Mit dem Podcast »Organisationen entwickeln« erreicht sie eine große Hörerschaft. Ihr Unternehmen LEA begleitet Unternehmen in Transformationsprojekten. Christina Ackermann ist Information Designerin und Organisationsberaterin. Sie unterstützt Unternehmen in der Kommunikation und Gestaltung von Transformationsprozessen.