Relevanz des Recruitings in Zeiten des Fachkräftemangels

Diskussion der Studienergebnisse "Zukunft des Recruitings"

Die Gewinnung neuer Fachkräfte ist wohl eine der größten Herausforderungen für Personaler*innen. Und angesichts der immer schneller voranschreitenden Digitalisierung und Nutzung von KI-Tools werden sich Recruiting-Methoden verändern.

In einer Delphi-Studie haben wir uns gemeinsam mit der Hochschule Ludwigshafen angeschaut, wie sich das Recruiting in Deutschland bis 2035 verändern wird.

Erfahrt bei der Paneldiskussion mit Deborah Dudda-LuzzatoLena Weber (Leiterinnen der Fachgruppe Recruiting) und Dr. Stephan Weinert (Studienleiter), welche Recruiting-Szenarien eintreffen können, welche Kompetenzen dafür nötig sind und wie Tool das Recruiting verändern können.
Diskutiert mit, denn gerade in Zeiten des Fachkräftemangels gewinnen erfolgreiche Recruiting-Methoden an Relevanz!

 

Die Veranstaltung richtet sie sowohl an Recruting-Spezialist*innen als auch an HR-Allrounder*innen.
Den Ergebnisbericht der Studie findet ihr bereits jetzt in unserem Mitgliederportal unter “Publikationen”.